Webmaster

Roger Podstatny

Herzlich willkommen bei der AfA Frankfurt

Liebe Kollegin, lieber Kollege, liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, dass Sie sich für den Internetauftritt der AfA Frankfurt interessieren. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist eine Gruppe von sozialdemokratischen Betriebsräten, Personalräten, Gewerkschafter und andere Intressenvertretern der Arbeitnehmer, die sich innerhalb und außerhalb der SPD für die Interessen und Rechte von Arbeitnehmern einsetzen.

Menschenwürdig leben und arbeiten, dass ist unser Ziel.

Über Ihre Fragen und Anregungen freuen wir uns.

Viele Grüße

Roger Podstatny

Vorsitzender der AfA Frankfurt

 

04.09.2022 in Presse von SPD Sossenheim

Vorbereitungen für den Rechtsanspruch auf Ganztag in den Grundschulen laufen schleppend

 

SPD Sossenheim fordert klare Zusagen der Landesregierung

 

Zum Beginn des neuen Schuljahrs fordert die SPD Frankfurt-Sossenheim einen zügigen Ausbau von Ganztagsangeboten an den Grundschulen im Land. Hessen habe hier einen erheblichen Nachholbedarf, weil die Landesregierung aus CDU und Grünen das Thema nur schleppend angehe, sagte Roger Podstatny, der Vorsitzende der SPD Sossenheim.

 

"Im Herbst vergangenen Jahres ist das Ganztagsförderungsgesetz in Kraft getreten, das allen Kindern und ihren Eltern stufenweise einen Rechtsanspruch auf ganztägige Bildung und Betreuung in der Grundschule gewährt: Ab dem Schuljahr 2026/27 für die Erstklässler und ab 2029/30 für alle Grundschülerinnen und Grundschüler. Das beste Gesetz nützt aber nichts, wenn die Landesregierungen - so wie hier in Hessen - nicht sicherstellen, dass der gesetzliche Anspruch auf die Ganztagsbetreuung auch erfüllt werden kann", erklärte Roger Podstatny.

29.08.2022 in Allgemein von SPD Sossenheim

Friedensfest in Sossenheim

 
Gut besuchtes Fest auf der Wiese vor dem Stadtteilzentrum

Wie aktuell dieser Satz von Willy Brandt ist, dass zwar der Frieden nicht alles, aber alles ohne Frieden nichts ist, zeigt die gegenwärtige Situation, unterstrich Roger Podstatny bei Friedensfest der Sossenheimer Sozialdemokraten am 27. August. Seit über 40 Jahren feiert die SPD in Sossenheim am letzten Samstag vor dem Antikriegstag, dem 1. September, ihr Friedensfest. Selbstverständlich war in diesem Jahr der russische Überfall auf die Ukraine war Thema an jedem der gut besetzten Tische auf der Wiese vor dem Stadtteilzentrum am Dunantring.

29.08.2022 in Allgemein von SPD Sossenheim

150 Jahre Sozialdemokraten

 
Die Jubilare in der Mitte (von links nach rechts).Hans Hochrein, Peter Donath, Heinz-Jürgen Knoop

Auf dem Friedensfest ehrte der Vorsitzende Roger Podstatny drei Parteimitglieder für ihre jeweils 50jährige Mitgliedschaft bei den Sozialdemokraten: Peter Donath, Hans Hochrein und Heinz-Jürgen Knoop. Die drei Genossen traten im Jahr 1972 in die SPD ein. Es war das Jahr, indem die CDU beim Streit um die Ratifizierung der sogenannten Ost-Verträge versuchte, Bundeskanzler Willy Brandt durch ein konstruktives Misstrauensvotum zu stürzen.

Mitgliederwerbung

Roger Podstatny

News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de