Sport- und Spielefest der SG Sossenheim am Samstag, 15.6.2019 von 14:00 bis 18:00

Veröffentlicht am 09.06.2019 in Presse

Die SG Sossenheim lädt herzlich zum Sport- und Spielefest ein. Auf dem Sportplatzgelände, Westerbachstraße 274a, der SG Sossenheim wird am Samstag, den 15.6.19, von 14:00 bis 18:00 der „Bär steppen“. Es wird viel geboten für Alt und Jung. Das rote Spielmobil kommt mit Hüpfkissen und vielen Spielmöglichkeiten. Die Kinder können sich professionell schminken lassen. Es kann auf die Torwand geschossen werden. An kleinen Tischtennisplatten kann man sein schnelles Auge und Können an der Platte unter Beweis stellen. Mit einem Mini-Basketballkorb können die Kinder ihr Geschick beim Werfen testen. Über die weiteren Aktivitäten sollte man sich vor Ort informieren. Daneben gibt es für das leibliche Wohl Essen und Trinken.

„Natürlich wird bei Interesse das vielfältige Sportangebot der SG Sossenheim dargestellt und in vielen Bereichen sind Schnupperstunden möglich. Es macht Spaß, in einer erfolgreichen Gruppe Sport zu treiben. Wie großartig das funktioniert, zeigen unsere herausragenden Leistungen, zum Beispiel im Tanzsport oder beim Tischtennis. Auch unsere Fußballer haben hervorragende Leistungen gebracht. Aber neben Höchstleistungen steht bei uns der Spaß am Sport und der Bewegung im Vordergrund. Wir freuen uns bei hoffentlich tollem Wetter auf viele große und kleine Besucher“, sagt der Vorsitzende Roger Podstatny.

Wer nach dem ereignisreichen Nachmittag den Abend bei einem besonderen Event ausklingen lassen will, kann in der Sporthalle der SG Sossenheim, Westerbachstraße 274a, eine Wrestlingshow miterleben. Die Halle ist schon fast ausverkauft, wer dabei sein will, sollte sich schnell entscheiden!

 

Homepage Roger Podstatny

Mitgliederwerbung

Roger Podstatny

News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von info.websozis.de